Selbstbewusst und stark

22. und 23. März 2024

Je ein separater Workshop für Mädchen mit ihren Müttern* und Jungen mit ihren Vätern* zum Thema Fairness, Kämpfen, Respekt und Selbstbehauptung.

Thema

Je ein separater Workshop für Mädchen mit ihren Müttern* und Jungen mit ihren Vätern* zum Thema Fairness, Kämpfen, Respekt und Selbstbehauptung.

Spielerisch erproben Eltern und Kinder ihre Kräfte, Selbsteinschätzung und Fairness in der Turnhalle und lernen dabei, sich für sich selbst einzusetzen.

Um die Erfahrungen aus den Workshops nachhaltiger zu machen, bieten die beiden Leitenden ein vertiefendes Seminar für die Eltern am Vorabend an. Darin berichten sie darüber, wie Eltern ihre Kinder stärken können, damit sie aufrecht im Leben stehen, und wie sie mit selbstbewussten und gestärkten Kindern umgehen können.

*Nebst Mutter und Vater sind auch andere Bezugspersonen des gleichen Geschlechts willkommen.
Eine Bezugsperson kann auch zwei Kinder gleichen Geschlechts und gleicher Altersgruppe zum Workshop begleiten. 

Themen im Workshop

Die Teilnehmenden:

• kennen und achten eigene Grenzen.

• stärken ihre Selbstwahrnehmung und ihr Vertrauen in sich und andere.

• erleben die Stärke des Miteinanders im Gegensatz zum Gegeneinander.

• kennen den Unterschied von miteinander versus gegeneinander kämpfen.

• Eltern kennen Spiele, die sie mit ihren Kindern auch allein machen können.

Zeit:

Es ist geplant, je zwei Workshops nacheinander für Unterstufen und für Mittelstufenkinder anzubieten:

9:00 bis 12:00 Uhr: Workshop 1j -> Jungs der 1. bis 3. Kasse

9:00 bis 12:00 Uhr: Workshop 1m -> Mädchen der 1. bis 3. Klasse

13:30 bis 16:30 Uhr: Workshop 2j -> Jungs der 4. bis 6. Klasse

13:30 bis 16:30 Uhr: Workshop 2m -> Mädchen der 4. bis 6. Klasse

Wir behalten uns vor, bei knapper Anmeldezahl den Workshop am Nachmittag wegzulassen und die beiden Altersgruppen zu kombinieren. Je nach Altersstruktur der Angemeldeten kann das bedeuten, dass wir dann nur Kinder der 2. bis 5. Klasse berücksichtigen können, damit die Alterspanne nicht zu gross wird.

Detailinformationen

Leitung
Samuel Gilgen: Sozialpädagoge, Anleiter Kampfesspiele®, Selbstbehauptungstrainer, respect-selbstbehauptung.ch
Ursina Haas: Schulsozialarbeiterin, Anleiterin Kampfesspiele®, Selbstbehauptungstrainerin

Seminarort
Freitag 22. März 2024 19.30-21.30 - Elternabend: Glärnischstr. 7, 8640 Rapperswil
Samstag 23. März 2024 - Workshops: Turnhalle Hanfländer 1 & 2 (unten & oben), Attenhoferstrasse 13, 8640 Rapperswil

Kosten
120.- pro Kind mit Elternteil (inkl. zweiter Elternteil am Elternvortrag)
100.- pro Kind, wenn zwei Kinder der gleichen Familie angemeldet werden

Anmeldung

Die Anmeldung bis 17. März 2024 erleichtert uns die Planung. (Auch spätere Anmeldungen können jedoch berücksichtigt werden, solange es noch freie Plätze hat.)

Selbstbewusst und stark

Bitte geben Sie im Mitteilungsfeld Name, Klasse und Geschlecht Ihres Kindes ein.

Bitte geben Sie Ihren Name ein.
Bitte geben Sie Ihren Vorname ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail ein.
Bitte geben Sie die Anzahl Teilnehmende ein.
Bitte gebem Sie eine Mitteilung ein.

Vielen Dank für die Anmeldung

Wir freuen uns, Sie am 22. März 2024 zu begrüssen.

Kontakt

Weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne
Janine Schmitter
Datenschutzhinweis
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Lesen Sie dazu mehr in unseren Datenschutzinformationen.
Notwendige Cookies werden immer geladen